Filme, DOkus, Radiosendungen, podcasts...

Radiosendung von Juni 2022 über Sexarbeit in Tirol mit ibus

Seit Oktober 2021 wird regelmäßig einmal im Monat auf FREIRAD eine Sendung der AEP-Informationen ausgestrahlt.

 

Im Juni 2022 ging es um Sexarbeit im Allgemeinen und iBUS und Sexarbeit in Tirol im Speziellen:

 

"Die Tätigkeit von iBUS geht jedoch über die rein individuelle Beratung hinaus: Angestrebt werden gesellschaftliche Strukturen, die die Diskriminierung und Stigmatisierung von Sexarbeitenden beseitigt, dies im Rahmen einer Vernetzung mit anderen Organisation in Österreich, der Allianz für Sexarbeiter*innenrecht PRO SEXWORK. Welche Positionen und Debatten werden hier geführt? Was sind die Forderungen? Wie ist die gesetzliche Lage zu Sexarbeit in Österreich? Um welche sozialpolitischen Ziele geht es?"

 

Hier kann man es nachhören:

podcastreihe des Berufsverbands für erotische und sexuelle dienstleistungen

John Oliver erklärt, warum Entkriminalisierung der beste Weg für Sexarbeit ist (leider nur auf Englisch):

Was ist Sexualbegleitung?

Tolles Video über fast alles, was es über Sexarbeit zu sagen gibt. Leider nur auf Englisch: "Sex Work" von Philosophy Tube.

Interview mit Madame Kali zu Sexarbeit und dem Nordischen Modell:

"Wo Sexarbeiterinnen keine Rechte haben", Doku über eine Sexarbeiterin in Schweden:

Interview mit der Regisseurin von "Wo Sexarbeiterinnen keine Rechte haben":

Crossings - Stories of Migrant Sex Workers:

Toller Ted Talk von Juno Mac: "The laws that sex workers really need":